17.2.2018    2

Wie gut ist das lichtstärkste APS-C Objektiv der Welt? Handevision / KIPON IBLEUX f0.85 Mark II

17. Februar 2018 | Technik

Das Handevision Ibelux 0.85 gibt es in einer zweiten Version. Endlich! Das Objektiv ist für alle Sony-NEXer und Fujianer besonders spannend. Es ist zwar ein fraglicher Deal… Look vs. Schärfe. Aber die Bildwirkung hat es auf jeden Fall drauf. Ich spreche ungern vom Wort LOOK weil das Wort einfach zu unbestimmt ist. Ich meine eben eine Wirkung auf den Bildbetrachter und die ist meistens dann doch eher subjektiv. Ein Empfinden mehr als etwas Messbares.

Aber seht doch selbst… Mark II… Vergleiche des Looks gibt es übrigens gaaaanz weit unten.

Hier noch einige Beispielfotos mit dem Objektiv. Mal wieder etwas bunter… aber ist gerade so meine Stimmung.

Und besonders interessant dürfte der Vergleich sein… f2.0 vs. f0.85. Krass… 🙂

 

Danke fürs Lesen…

Euer Martin

Kommentare (2)

2 thoughts on “Wie gut ist das lichtstärkste APS-C Objektiv der Welt? Handevision / KIPON IBLEUX f0.85 Mark II

  1. Moin! Kurze frage – wie habt ihr das „lichtstärkste APS-C Objektiv “ definiert? Es gibt zB das berühmte 50mm 0.7 Objektiv das für die Fotografie der Rückseite des Mondes entwickelt wurde 🙂

  2. Moin moin… im Netz ist außer diesem wenig bis gar nichts zum Mark II zu finden. Wann wird es denn offiziell in den Handel kommen? … das Video macht Lust auf mehr, aufs Ausprobieren … beste Grüße, xof

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen

Anzeigen