1.2.2018    1

SCHEIBENFILTER UND VERGÜTUNG VON OBJEKTIVEN – 24/32 – DIE GROßE OBJEKTIVREIHE

1. Februar 2018 | Technik

Wusstet ihr eigentlich das Glas rosten kann? In der heutigen Folge unserer großen Objektivreihe dreht es sich vor allem um die Vergütung von Objektiven. Warum macht man das eigentlich, was sind dabei die Knackpunkte?

Und warum malt Anders eigentlich mit einem Edding auf Objektiven rum und versetzt Martin damit in Angst und Schrecken?

Das und mehr ist Thema von Teil 24 der Objektivstrecke.


Ihr habt Fragen an Anders? Stellt diese bitte unter diesem Blogbeitrag!


Es gibt auch einen Hauptbeitrag zu dieser Reihe mit mehr Informationen zu dieser Strecke.

Die gesamte Youtube-Playlist findet ihr unter diesem Link. www.kg-link.com/objektivstrecke


Kommentare (1)

One thought on “SCHEIBENFILTER UND VERGÜTUNG VON OBJEKTIVEN – 24/32 – DIE GROßE OBJEKTIVREIHE

  1. Erst einmal, vielen Dank das Ihr mit der Objektivreihe weitermacht, ich finde sie einfach toll 😉

    So viel tolle Vergütungen HMC, Pro Digital, Pro II u.s.w., habe ich immer als etwas übertrieben und etwas vom Marketing beeinflusst gehalten. So, wieder mal was gelernt!
    Zum Planfilter:
    Ich hatte bei meinem alten MFT System das Kowa Prominar MFT 8.5mm F2.8 mit 100mm Filter-/Filterhalter benutzt und mir zu Anfang auch einige Aufnahmen durch meine Unachtsamkeit mit Staub und Fussel vers…..
    Sieht man leider erst so richtig am Bildschirm, da sollte man wirklich ruhig, gelassen und sorgfältig arbeiten.

    Eine Frage noch:
    Ich besitze jetzt auch ein Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD (ein wirklich beeindruckendes Objektiv),
    könntet Ihr mir Bitte verraten wer den Filterhalter herstellt/Vertreibt?

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen

Anzeigen