9.4.2015    9

SUPER SYNC BLITZEN ALS HSS / FP ERSATZ! JINBEI FL II 500 IM EINSATZ

9. April 2015 | Lichtsetups

Heute gibt es ein kostenloses Training aus einem unserer Kaufvideos. Und zwar geht es um das mobile Blitzen bei starkem Tageslicht. Jetzt im Frühjahr und im kommenden Sommer gibt es immer mehr Möglichkeiten und so ein FLII500 kostet auch nicht die Welt. Die Möglichkeiten sind aber gigantisch. Seht doch aber selbst…

… und ja, der FLII500 aus dem Video lebt heute noch! Und ja, das gesamte Videotraining Mobiles Blitzen ist rand voll mit Videos entweder mit dem FLII 500 und oder einem noch einfacheren Aufsteckblitz.

In einigen Wochen geht es wieder nach Zingst. Wer auch mit zu den Workshops und einen Drink mit uns an der Strandbar genießen möchte, der wird hier fündig! Workshops in Zingst sind besonders! Aber seht selbst in der Ausschreibung! Die Preise sind fair und wir haben die Anfahrt beachtet und die Kosten für die einzelnen Workshops so tief wie möglich gesetzt.

Weiterhin gibt es bald eine SUPER-SYNC LIVE SENDUNG. Gemeinsam mit Foto-Morgen werden wir am 4.5.2015 das Thema komplett und vollumfänglich aufrollen! Schaltet doch einfach, die Sendung startet am Abend ab ca. 19 Uhr.

In diesem Sinne… euer Martin!

  • Kamera: Canon EOS-1D X
  • Brennweite: 50mm
  • Blende: ƒ/1.4
  • Verschlusszeit: 1/500s

Kommentare (9)

9 thoughts on “SUPER SYNC BLITZEN ALS HSS / FP ERSATZ! JINBEI FL II 500 IM EINSATZ

  1. Weils mir gerade auffällt und ich derzeit auch auf der Suche nach hoch ausfahrbaren Stativen bin… Welche Stative werden hier verwendet, da man die offensichtlich relativ hoch ausfahren kann? Gibt es generell Empfehlungen für begrenztes Budget (auch stabil genug für Outdoor-Shootings) – Am Stativ soll ein Jinbei DC II 600 Pro-Blitzkopf inkl. Softbox montiert werden.
    Gruß, Detlef

  2. Ich glaube ihr schummelt hier etwas 😉 Mit Jinbei kann man(n) ja gar nicht solche Bilder machen!!??? Laut diverser Fotoforen und der sogenannten langjährigen überqualiefizierten Mitglieder geht das ja nur mit Hensel oder Richter Equipment? Eventuell noch mit Elinchrom?? Oder lieg ich da Falsch, oder lese ich einfach zu viel in Foren…..hmmmmm?? Viele der „Experten“ sind ja der Meinung das diese Chinakracher rausgeschmissenes Geld sei! Und nach spätestens einen Jahr so wie so alle Explodieren?? Zu lange Abrennzeiten und das auch nicht gleichmäßig! Miese Verarbeitungs Qualität? Farbtreue, Blitzfolge……usw!
    Da das Budget moment etwas begrenzt ist und das ganze nur Hobbymäßig betrieben wird, wären ja die Preise für Jinbei nicht so übel!
    Verwendet Ihr in diesen Video auch Jinbei Blitze??
    Coole Bilder übrigens.

    1. Das ist ein Jinbei Blitzgenerator. Das ist Jinbei… und es klappt 🙂 Klar, ist Marke meistens besser aber zu schlecht für Fotos… das ist Humbug! Je besser desto besser aber man braucht für gute Fotos nicht viel…

  3. Eigentlich heisst es ja, das das nur mit „langsamen“ Studioblitzen geht. Da ich meistens aber alleine fotografiere, ist mir selbst diese Lösung noch zu sperrig und so habe ich einen anderen, wahrscheinlich noch nicht so bekannten Weg gefunden, Super- Sync auch mit den eigentlich viel zu schnellen Aufsteckblitzen verwenden zu können. Wie genau das geht steht in meinem Blog auf meiner Webseite….

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen


The maximum upload file size: 12 MB.
You can upload: image.

Anzeigen