8.5.2019    6

Farbgleichheit & Komplementärfarben – 26 – Fotobücher selbst gestalten

8. Mai 2019 | Blog

Farbe ist beinahe das erste, was einem Betrachter auffällt, wenn er ein Fotobuch aufschlägt. Farbe kann auch der „Klebstoff“ sein, der unterschiedliche Bilder im Fotobuch zusammenhält. Auch in dieser Folge haben wir wieder negative und positive Beispiele für die Farbgestaltung im Fotobuch, dieses Mal sprechen wir über die Farbgebung der Fotos selbst.

Selbst an einem Tag aufgenommene Fotos können sehr unterschiedlich aussehen und ein gleicher Farblook hält diese wieder zusammen. Und wie bei jeder Regel, können auch hier Ausnahmen bewusst eingesetzt werden. Viel Spaß beim Zuschauen!

Kommentare (6)

6 thoughts on “Farbgleichheit & Komplementärfarben – 26 – Fotobücher selbst gestalten

  1. Hallo Martin!

    Was für lehrreiche Videos! Ich habe alle gesehen, würde nun so gerne mein erstes Fotobuch gestalten. Leider fehlt die für mich wichtigste Info: wie bekomme ich denn diese Farbgleichheit hin? Gerade wenn es um Urlaubsfotos geht.
    Funktioniert das, indem ich ein Bild wie gewünscht bearbeite, ein Preset benutze und dann über ‚Photoshop – Gleiche Farbe‘? Du wirst doch nicht jedes Bild einzeln bearbeiten oder schon im Urlaub Deine Fotos danach planen?
    Für einen Tipp wäre ich wirklich dankbar!
    Macht weiter so!

    Maike

  2. In den Youtube-Kommentaren zu diesem Video kam auch schon mal die Frage auf: wie seid Ihr vorgegangen, damit die Fotos farblich so stimmig sind? Egal ob Landschaft, Person oder im Heli, fast alle haben den gleichen Farb-Look, oder Farbwirkung (wie Du es im Video genannt hast) obwohl sie eben unter unterschiedlichen Aufnahmebedingungen und an unterschiedlichen Tagen entstanden sind. Wie also hast Du diese ‚gleiche Farbwirkung‘ der Fotos erreicht, die Du in Deinem Neuseelandbuch zeigst?
    Ich hoffe, dass meine Frage nun verständlicher ist und danke Dir schon mal vorab für Deine Antwort!

    Maike

  3. *seufz* Dann muss mein Fotobuch also noch länger warten, da mir das wichtigste ‚Utensil‘, der ‚Klebstoff‘, weiter fehlt…
    Ich hoffe, dass du dich ganz schnell dazu entscheidest, uns die Bearbeitung beizubringen (steht lt. Youtube ja auch schon viele Monate auf Deiner Liste ;-)) !
    Vielleicht ja direkt anhand von Bildern aus Namibia? Würde sich doch anbieten.
    Herzliche Grüße!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen


The maximum upload file size: 12 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Anzeigen