DIE LICHTSCHMIEDE MÜNCHEN E.V.

11. November 2015 | Blog

Heute möchte ich mal ein paar Zeilen über „DIE LICHTSCHMIEDE“ verlieren. Die Lichtschmiede ist für mich nix Neues sondern eine wirkliche Institution in München. In einer Stadt in der Mietpreise immer neue Rekorde erklimmen und coole Farbik-Studioräume durch teure Loft-Wohnräume ersetzt werden wurde die Lichtschmiede München e.V. als gemeinnütziger Verein gegründet um genau diesen Misstand zu beheben. Günstige Studionutzung auf hohem Niveau möglichst zentral und gut erreichbar im Stadtgebiet München.

Nachdem ich jetzt schon wirklich viele Workshops in der Lichtschmiede gegeben habe und immer wieder gerne in die Räumlichkeiten dort einkehre, wurde ich von der Lichtschmiede München gebeten diesen kleinen Aufruf zu verfassen. Zu meinen Worten hat man mich nicht gezwungen, die schreibe ich aus ganzem Herzen. Nur der Inhalt war die Bitte der Lichtschmiede.

Es geht darum, dass die Lichtschmiede nicht ausschließlich für Profis gegründet wurde. Profis die ihr eigenes Studio schließen und einen professionellen Studioplatz gegen geringes Geld suchen. Das ist aber genau in letzter Zeit vermehrt der Fall. Und dieser Trend soll gestoppt bzw. dagegen gearbeitet werden. Und daher nutze ich heute diese Plattform für diesen SHOUT OUT!

Es geht bei der Lichtschmiede um einen Verein, der gerade für Schüler, Studenten und Freizeitfotografen eine professionelle Möglichkeit der Fotografie auftun möchte. Sich gegenseitig zu bilden und voran zu bringen und in einem freundschaftlichen Verhältnis an einem Strick zu ziehen. Pure kommerzielle Nutzung steht diesen Grundprinzipien durch die natürliche und völlig normale Gewinnerzielungsabsicht entgegen. Es geht eben nicht darum für das kleines Geld und die wenigste Arbeit den größten Nutzen heraus zu ziehen.

Die Plätze im Verein selbst sind beschränkt und es gibt eine Warteliste. Um die Studionutzung auch jederzeit zu ermöglichen gibt es diese Mitgliederbeschränkung. Aber das ist aber kein Grund sich nicht um einen Platz zu bemühen. Wer früher auf der Liste steht, kommt früher rein. Und ja, die Lichtschmiede wäre nicht die Lichtschmiede wenn nur noch Berufsfotografen in ihr zu finden wären.

Du bist kein Profi, willst keine Kohle mit Fotos erziele, nicht Millionär werden als Fotograf aber trotzdem viel viel Spaß am Knipsen? Bock auf richtig teures Studio mit krassem teurem Equipment für Appel und nen Ei??? Dann auf gehts…

Und weil ein Textbeitrag ganz ohne Bilder irgendwie langweilig ist, gibt es hier einige Fotos die in besagter Lichtschmiede während der Workshops vergangener Jahre entstanden sind.

Achso… und ich bin bald wieder in München für drei tolle Workshops! 5. und 6.12. PROVOCATIVE GLAMOUR 🙂 YEAH!!! Ich freue mich auf die Lichtschmieder!

final-18final-3P8180263281109_1249_IMG_0290P8190446 Kopiefinalx-4final-9final-28281109_1616_IMG_0112281109_1414_IMG_0401IMG_8107jacqueline-scherer-ws-muenchen-021956_ISO 500_1-200 Sek.__ILCE-7S_Manuell_DSC05394sina-linder-ws-muenchen-05sina-linder-ws-muenchen-04jacqueline-scherer-ws-muenchen-04

Kommentare (1)

One thought on “DIE LICHTSCHMIEDE MÜNCHEN E.V.

  1. Vielen Dank für den Beitrag, genau danach habe ich gesucht! Als gelegentlicher Hobbyfotografierender habe ich mich eigentlich nie an ein solches Studio gewendet, obwohl ich Interesse hatte. Meine Befürchtung war immer: die nehmen Dich doch eh nicht ernst. Danke nochmal, dass Sie diesen Beitrag gesendet haben.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu unseren Datenschutzbestimmungen

Anzeigen