6.2.2018    9

WARUM MAN SONY E-MOUNT OBJEKTIVE UPDATEN SOLLTE!

6. Februar 2018

Ja, nicht nur Kameras haben eine Firmware. Heutzutage sind moderne Objektive kleine Großrechenzentren. Da muss nicht nur der Fokus gesteuert werden sondern auch z.B. die Stabilisierung und zudem sollen ja noch jede Menge Infos an die Kamera übertragen werden.

Ich dachte bisher, dass die Firmware des Objektives eher weniger wichtig wäre. FALSCH gedacht. Das musste ich letztes Jahr noch Ende des Dezembers bei einem Playboy Shooting feststellen.

Die neueste 7rIII wurde genutzt. AF schnell wie Hölle sollte es sein. Nix mehr Fokus-Probleme bei Sony. Wunderwaffe haben sie gesagt… aber das Shooting war die Hölle. Die Kamera war ständig am pumpen. Fokus vor, Fokus zurück und irgendwann nach Stunden dann auf dem Model. Aber auch nur für ne Millisekunde, dann fing schon wieder das nächste Pumping Pumping an. Ne Muckibude in Berlin NeuKöln hat weniger Pumper als die 7rIII an diesem Tag.

Ich war am Verzweifeln, zog das Shooting aber durch. Mit erheblichen Verlusten. Fast jedes Bild unscharf… 🙁 Aber nachträglich stellte sich heraus… selbst schuld, nicht Sony! Wir waren es!

Wir haben die nieselnagelneue Sony 7rIII mit einem 85mm 1.4 GMaster fotografiert. Geile Kombo eigentlich. Wäre die Firmware des Objektivs auch „aktuell“ gewesen. Denn die neuste Sony-Kamera war für das Objektiv scheinbar ein Buch mit sieben Siegeln.

Wir hatten eigentlich daran gedacht, dass irgendwas mit der jeweiligen Kamera defekt gewesen wäre… trotzdem haben wir das Firmupgrade gefahren.

Über das Gehäuse können sowohl der Body selbst als auch das Objektiv mit neuer Software bespielt werden. Das dauert nur ein paar Sekunden, der Effekt kann aber gigantisch sein.

Ich weiß nicht wie aktuelle Objektive ausgeliefert werden. Ich denke, dass aktuelle Produkte die jeweils neueste Version ab Werk bekommen. Aber was ist mit Objektiven die bereits ein paar Monate im Lager liegen und langsam abverkauft werden? Das 85mm GMaster war jetzt nicht das älteste unserer Objektive und trotzdem war eine verlässliche AF-Arbeit beinahe unmöglich.

Das Resultat? Unfassbar! Die 7rIII macht endlich was sie soll. Scharfe Fotos und zwar in verlässlicher Art und Weise.

Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich hätte es selbst nicht gedacht. Vielleicht war ich zu positiv in meiner Denkweise. Ob das jetzt an der neuen Kamera oder einfach an einer alten Firmware im Objektiv liegt, wer weiß das schon.

Auf jeden Fall habe ichi eine Sache gelernt. Bei den Marken Sony, Fuji, Olympus und Panasonic werden absofort alle Kameras UND Objektive immer auf dem neuesten Stand gehalten.

Dann klappts auch mit der Nachbarin… (Ob man den Witz kapiert hängt vom eigenen Baujahr ab! :-)).

Viel Spaß,

euer Martin