TECHNIK: LASOLITE EZYBOX TEIL 2

20. August 2009 | Technik

Und heute gehts weiter mit einem weiteren Video. THEMA: NACHTFOTOGRAFIE!!!!

Wir haben so viel Resonanz auf unsere Fotos bei Nacht bekommen, dass wir direkt daran gegangen sind und zusammen einige Posts über dieses Thema angesetzt haben.

Wie fotografiert man bei Nacht, wie macht man es auf sehr hohem technischem Niveau… was gibt es für Kniffe… wo liegen die Stolperfallen verborgen? Alles was wir im Video nutzen ist die Lastolite Ezybox. HIER klicken für einen weiteren Post mit der Ezybox! Zitat vom letzten Posting denn er gilt auch hier wieder: „Leider ist der Beitrag nur in Englisch auf unserem Blogserver vorhanden. Dafür sind jetzt die Videos in DEUTSCH!“

Wir hatten sehr viel Aufwand mit diesem Video denn ihr könnt euch kaum vorstellen wie oft in der Altstadt von Palma de Mallorca einige besoffene Touris vorbeikamen und wir einen Take abbrechen mussten. 🙂 Dazu noch nächtliche Kontrollfahrten der POLICIA :-)… also bitte denkt daran, wenn ihr das Video schaut :-)…

VIEL SPAß DAMIT!

Kommentare (23)

23 thoughts on “TECHNIK: LASOLITE EZYBOX TEIL 2

  1. Hallo Martin!

    Mir fällt der Unterschie dzwischen dem gelblichen Umgebungslicht und dem weissen Blitzlicht in den Bildenr auf. Wäre es eine Option gewesen den Aufsteckblitz in der Softbox mit einer Folie etwas in der Farbtemeperatur zu verschieben?

    Danke

    Marcus

    1. ja, also das hätte man natürlich ohne Probleme machen können. Wir wollten aber gerade diese extreme Freistellung über die Farbe und haben das nachträglich in der Bildbearbeitung sogar noch etwas verstärkt…

  2. Hatte man nicht durch ein zusätzliches Gel (z.B. Lee 204) vor dem Blitz die Farbtemperatur ein wenig mehr an das Umgebungslicht anpassen können, oder funktioniert das dann mit der Softbox dann nicht mehr. So finde ich das Mischlicht schon ein wenig heftig.

    VG Alex

    1. Je nachdem welche Folie man nimmt, kann man den Effekt der Farbtemperatur auch unterschiedlich stark ausufern lassen. Also kontrolliert nur ein bisschen angleichen!

  3. Wieder ein sehr schönes Video. Danke!

    Verratet mal bitte, wo ihr das längere TTL-Kabel herbekommen habt. Ich finde nur 2m Spiralkabel, was imho zu wenig ist.

    lg

    Elmar

  4. Hallo Martin,

    wie ist das bei solchen Situationen die ETTL Messung des Blitzes wird die da durch die Softbox nicht behindert, da der Blitz ja durch die Softbox verdeckt ist?

    Viele Grüße

    Stefan

    1. Die ETTL Messung ist unabhängig davon was vor der Softbox ist. Sie misst einfach wieviel Licht wieder durchs Objektiv zurück kommt. Mit einer Softbox vor dem Blitz kommt weniger an und dann muss der Blitz eben stärker werden. Das erkennt ETTL…

  5. Ich glaub dann werde ich mal so ein Kabel bei Ebay holen. Ich hab auch so ein Spiralkabel das ist einfach zu kurz so 4-5 Meter sind da schon eine feine Sache.

    Würde die Ergebnisse extrem anders aussehen wenn man sie zb mit einem Lightsphere macht?

  6. Hoi zusammen,

    danke euch mal wieder für das tolle Video ! Sehr interessant und etwas das ich selber auch schon länger ausprobieren wollte ! Jetzt weiss ich direkt auf was ich achten muss!

    TOP !

    lg, Cornelius

  7. Ich ha da noch eine kleine Frage. Ich seh bei euch immer wieder das ihr sehr gerne mit E-TTL Kabel arbeitet. (okay ich werd demnächst mit E-TTL Funk arbeiten..) aber trotzdem, gibt es einen speziellen Grund dafür? Aus eigener Erfahrung, es ist halt schon bequem wenn man weniger ausmessen/einstellen muss. Daher hab ich mir ja auch die Funk Trigger von Pocket Wizard bestellt..

    Aber wäre man nicht grundsätzlich genauso gut und unwesentlich langsamer mit nem Blitzbelichtungsmesser aufgebaut? Gerade bei Lichtsituationen wie in den beiden Ezybox Videos, die ja sehr statisch sind..

  8. @admin: Achtzi funktioniert leider bei Nikon nicht. Aber ich habe es jetzt doch gefunden. 5m und ohne Spiralkabel.

    Trotzdem Danke für die schnelle Antwort!

  9. Ein tolles Video und – überhaupt – eine tolle Website. Vielen Dank für all die guten Tips und Kniffe. Ich schaue hier öfters rein.

    Ich hätte da aber noch eine Frage: Ich habe zwar ein kurzes ETTL Spiralkabel, aber seit wenigen Tagen auch einen Funkauslöser. Natürlich würde ich sowas gerne mit dem Funkauslöser probieren. Mich würde interessieren, wie stark ich dann meinen Systemblitz regeln muss. Wenn ich dann manuell blitzen würde, müsste ich dann auch die ISO-Zahl so hoch stellen? Fragen über Fragen ;o)

    Liebe Grüße

    Sabine

  10. Hallo,

    ich hab mein Kabel von ebay 4,5m für 35 EUR geht super.

    Ich habe noch eine Frage an Martin. Wie war der Blitz da eingestellt? Automatik oder M und wieviel leistung dann?

    Lg

    stefan

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen