21.3.2013    10

TECHNIK: DYNAMISCHES PORTFOLIO FÜR FOTOGRAFEN

21. März 2013 | Technik

Heute geht es weiter mit einem kleinen Video über Portfolios für Fotografen. Ich kenne so einige Kollegen die sich teure Fotobücher als Mappen haben machen lassen. Ja aber was, wenn eine Seite dreckig wird? Das ganze teure Buch wegwerfen? Was wenn man ein Foto austauschen möchte, wenn es nicht mehr passt oder aus sonstigen Gründen entfernt werden muss. Schon mal drüber nachgedacht. Wir haben dafür eine wirklich grandiose Option entdeckt und sind davon auch wirklich begeistert. Unser Fotobuch kann dynamisch gehalten werden, hat keine Folien vor den Bildern und erlaubt auch mattes FineArtpapier als Medium.

Viel Spaß beim Video!

Martin

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-LEHRVIDEO-CHANNEL / ITUNES PODCAST

Kommentare (10)

10 thoughts on “TECHNIK: DYNAMISCHES PORTFOLIO FÜR FOTOGRAFEN

  1. super coole Idee – das Tecco Book hattet ihr ja schon bei eurem Hochzeitsfotografie Workshop vorgestellt. Ich finde die Bücher echt klasse und auch die Idee sie als Portfolio zu benutzen. Dann nur noch eine schöne kleine 13“ Notebook Laptop Tasche dazu und der ambitionierte Fotograf ist ausgestattet.

    Und dazu noch Bergische Qualität 🙂

  2. Schöner Artikel, Danke.

    Eine Frage zum Druck: Wie schärft Ihr denn für den Print? Habt Ihrt da ein Extraprogramm oder selektiv aus Photoshop heraus?

    Danke, schönen Abend

    Bastian

  3. Ich bin total begeistert von dem dynamischen Fotobuch und würde eigentlich sehr gerne eins anlegen. Einziges Manko: Ich habe keinen hochwertigen Drucker. Gibt es Möglichkeiten die Tecco Seiten irgendwo bedrucken zu lassen? Könnt ihr da vielleicht sogar spezielle Dienste empfehlen?
    Das ist momentan das einzige was mich von den Büchern abhält.

    LG
    Hendrik

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen