13.1.2012    16

VIDEOTUTORIAL: OUTDOOR INDOOR BALANCE (PRIOLITE MB500)

13. Januar 2012 | Photoschool, Videotutorials

So, das Wochenende steht an und ich hoffe wir hauen euch nochmals zu später Stund vom Hocker! Es gibt endlich mal ein relativ aktuelles Tutorial-Video von uns. Relativ denn es wurde im Sommer letzten Jahres gedreht und wir haben seitdem auch schon wieder so einiges gelernt und verbessert. Aber nichts desto trotz stellt das Video einfach mal den Standard für uns. Zukünftig müssen alle großen Videos von uns besser werden. Das ist das Ziel!

Im Besonderen haben wir uns mit diesem Video nochmals den Priolite MB500 (*HERSTELLERLINK) vorgenommen und wollen euch damit auch mal einige Langzeiterfahrungen geben! Das Video baut eigentlich auf das letzte Video speziell zum MB500 (*HERSTELLERLINK) auf. Der Link zu diesem Video ist HIER.

Wer noch mehr Informationen über das richtige mobile Blitzsystem sucht, der wird bei unserem großen Blitzvergleich fündig. Hier gehen wir kritisch durch die jeweiligen Möglichkeiten und stellen deren beste Verwendung dar. Dazu ist der Link HIER.

Auch zu diesem aktuellen Video heute muss gesagt werden. ES IST UNSERE SUBJEKTIVE MEINUNG und eigentlich (obwohl das in unserem Blog selbstverständlich sein sollte) gibt es kein richtig oder falsch sondern nur unterschiedliche Anwendungsgebiete und unterschiedlich große Geldbörsen. Zum Priolite MB500 gibt es heute das Ergebnis unseres Langzeitgebrauchs!

Heute ist das Video auch besonders interessant weil eine Thematik der INDOOR-OUTDOOR-Balancierung angesprochen wird. Eine Problematik die jeden Fotograf jeden Tag trifft. Was machen mit so starkem Umgebungslicht wenn man doch im kompletten Schatten steht.

Braucht man dafür 2000 Ws an Blitzpower? Nein, nicht zwangsweise. Uns reichen 500Ws für das Modell und 500Ws für die Location. Also ja, 1000Ws sind gut aber die müssen nicht in einem Blitz stecken! Dafür leuchten wir auch eine enorme Größe aus und die Location ist mehrere Meter breit. Aber genug gequasselt. Guck es euch selbst an. Am besten mit etwas Popcorn und in FullHD im Vollbildmodus.

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-LEHRVIDEO-CHANNELITUNES PODCAST

Und hier nochmals die Bilder in Reinform und in möglichst groß und nicht als Bewegtbild.

TECHNICAL Vergleich Fotos

 

– click on image to enlarge –
TECHNICAL Vergleich Fotos

 

– click on image to enlarge –
TECHNICAL Vergleich Fotos

 

– click on image to enlarge –
TECHNICAL Vergleich Fotos

 

– click on image to enlarge –

Ich hoffe wir haben euch nicht enttäuscht mit dem Video sondern es hat euch Spaß gemacht und Lernen und Lehren wird verbunden mit tollen Fotos und einem bezaubernden Video.

Viele Grüße, ein tolles Wochenende

Euer Martin & Marc

Kommentare (16)

16 thoughts on “VIDEOTUTORIAL: OUTDOOR INDOOR BALANCE (PRIOLITE MB500)

  1. Hi Martin & Team,

    schöne Bilder habt ihr gemacht! Und mal wieder ein gutes Auge für eine Location bewiesen.

    Die Leistungsanzeige am Sender ist ne feine Sache. Abgesehen davon würd ich trotzdem wieder zum Porty greifen, da der wesentlich mehr Maximalleistung und geringeres Gewicht bietet. Kostet natürlich mehr, aber ist halt wie ein L Objektiv. Hohe Leistung = hoher Preis.

    Viele Grüße,

    Andreas

  2. hallo martin, cooles video 🙂 sage bitte wo auf mallorca ist dieser location. ich habe diese location schon mal bei einen model aus bremen gesehen, aber die konnte nicht mehr genau sagen wo er ist.

    ich wäre dir echt dankbar für die info 🙂

    gruß

    matze

  3. ..also ich möchte diesesmal nicht auf das video (bild) sondern eher auf die musik eingehen und muss sagen, das diese deutlich angenehmer geworden ist – klasse arbeit :)…

  4. Hallo zusammen!

    kann auch nur zustimmen…sehr schönes Video…und die Location ist echt atemberaubend…

    gut finde ich auch die abschließenden Worte…bzw. Erklärung darüber, wozu man den Blitz überhaupt nutzen kann oder sollte…bzw für welchen einsatzzweck er denn geeignet ist! denn da übertreiben die meisten hersteller ja gerne ein wenig…also dann…freue mich schon auf weitere Vids!

    MFG Christian

  5. Naja wenn man mal Rechnet wieviele Aufsteckblitze man für 2 Blitzköpfe von denen bekommt:D YN an die macht.

    Ne spaß beiseite es gibt für alles ein Einsatz gebiet und ich weiß nicht ob mir das geteilte system von Elinchrom besser gefällt? Eierlegende Wollmilchsau war noch nie wirklich gut oder würdet ihr das nicht bestätigen:D

  6. Ich habe mir gerade die Preisliste angeschaut. Ehrlich gesagt finde

    ich sie ein bisschen zu überzogen. Andere Systeme sind da deutlich

    günstiger und mindestens genau so gut.

    1. Hallo Dennis, also das würde uns natürlich auch interessieren welche genauen Systeme du meinst. Elinchrom, Hensel, Bowens sind nicht günstiger… was genau meinst du? LG
      Martin

  7. Cooles Video und eine tolle Location.

    Darf ich fragen welchen Soundtrack ihr bei dem Video verwendet?

    Wo nehmt ihr denn generell eure Musik her? Würde mich wirklich sehr interessieren.

    LG Sven

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen