11.5.2011    5

LETS BOUNCE 30: KOMBINATION BLITZ UND AL

11. Mai 2011 | Arbeiten mit Reflektoren

Kurzbeschreibung des Videos: Oftmals lohnt sich der Einsatz eines Blitzes, gerade wenn man das Motiv aus dem Schatten heraus aufhellen muss. Im Schatten kann ich nämlich kein Licht reflektieren und somit das Motiv auch nicht genügend belichten. Also kombinieren wir das Blitzlicht als Führungslicht mit den Reflektoren. Letzteres geben uns die notwendigen Effektlichter auf dem Modell.

Heute ein Video aus der PRO-Kategorie. Man muss schon einige Muskeln haben um die benötigte Ausrüstung zur Location zu schleppen. Warum heute am Mittwoch ein Bounce-Video? Ganz einfach, ab morgen ist die schweizer PROFESSIONAL-IMAGING.CH angesagt und die geht bis Samstag in Zürich. Da ist es etwas schwer mit dem Hochladen von 300MB großen Videodateien. Und damit ihr definitiv ein Bounce-Video diese Woche bekommt, gibt es das Video schon heute.

Ist ja gerade prima Wetter und perfekt um raus zu gehen und Fotos zu machen!

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-LEHRVIDEO-CHANNELITUNES PODCAST.

Kommentare (5)

5 thoughts on “LETS BOUNCE 30: KOMBINATION BLITZ UND AL

  1. Wieder ein super Video und sehr lehrreich! Der riesige Sunbouncer wurde von euch inzwischen schon in einigen Videos auf ein Stativ verbannt. Muss es da absolut windstill sein, damit das Segel nicht kippt? Wie viel Wind verkraften die Gewichte und das Stativ?

    LG

    1. Also bevor sie brechen, fallen sie um…
      Viel Wind darf es für einen Pro nicht haben aber so ein GripHead hält schon eine gute Brise (schreibt man das so?) aus!

  2. Mal eine Anregung zu eurem iTunes-Podcast-Accout:

    Könnt ihr die HD und SD nicht in zwei getrennten Kanälen präsentieren? Also K&G HD-Account und K&G SD-Account. Jedesmal wenn ich in meine Podcast-Listen reinschaue, welche Filme neu und automatisch geladen wurden, habe ich eure doppelt drin, einmal als HD und einmal als SD. Wäre bequemer, wenn man wählen könnte, welche Qualität man beziehen will, oder geht das irgendwie?

    LG

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen