8.4.2011    2

LETS BOUNCE 27: EIN MODESHOT

8. April 2011 | Arbeiten mit Reflektoren

Kurzbeschreibung des Videos: Mal wieder gibt es die „SWATTER-LOGIK“. Eine Blende Reduktion des Lichts auf dem Modell, Belichtung durch einen starken Reflektor von vorne und ein knackiges Streiflicht über den gesamten Körper von hinten durch einen weiteren Reflektor.

Video gibt es hier… und nicht vergessen Leute. Ihr könnt das Video in einer SD und einer HD Version im Itunes-Podcast mit euch nehmen und überall angucken wo es gefällt. Und wer vielleicht noch nicht den YouTube-Channel kennt. Dort gibt es derzeit über 8 Stunden Video! Rund um „HOW TO TAKE COOL PICTURES“! Links gibt es unter dem Video!

Gutes sonniges Wochenende wünscht euch

Martin (Marc natürlich auch!)

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-LEHRVIDEO-CHANNELITUNES PODCAST.

Kommentare (2)

2 thoughts on “LETS BOUNCE 27: EIN MODESHOT

  1. Sehr schöne Erklärung des Aufbaus und diesmal schnell und bündig erzählt. Finde ich persönlich sehr angenehm. Man versteht trotz der „schnellen“ Erzählweise sofort worum es geht und hat sich zügig in die Gegebenheiten reingedacht.

    Werde mir vll. auch einen Swatter zulegen. Das ist wirklich eine enorme Erleichterung und die Fotos sind spitze.

    Lg Florian

  2. @ Florian

    Hol‘ Dir dann aber den Swatter mit 2/3 Bespannung,

    ich pers. habe mit dem 1/3 super schlechte Erfahrungen machen müssen,

    so das dieser nur bei unter gehender Sonne zu nutzen scheint.

    Aber dann kann ich ja fast schon ohne …

    Gruss!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen