27.2.2012    8

LIGHTROOM3: TETHERED SHOOTING

27. Februar 2012 | Photoshop Lightroom

Eine neue Folge aus der Lightroom3 Strecke.

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-LEHRVIDEO-CHANNELITUNES PODCAST

Natürlich gibt es diese Folge auch wieder im eigens dafür angelegten HD-iTunes-Podcast. Link habt ihr oben stehen!

Liebe Grüße

Martin & Marc

Kommentare (8)

8 thoughts on “LIGHTROOM3: TETHERED SHOOTING

  1. Hallo Martin,

    wie kann ich eine Entwicklungsvorgabe – z.B. Import – gleich vorauswählen? Oder geht das hierbei nicht?

    Und noch ne Frage: Schreibst Du für LR 4 eine neue Importeinstellung, die Du dann hier zur Verfügung stellst? Ich mag sie sehr.

    LG Klaus

  2. Hallo ihr beiden,

    erstmal vielen Dank für super Lightroombeiträge, dadurch habe ich mir Lightroom erst geholt.

    Jetzt bin ich dabei meine Bilder von meiner externen Festplatte in Lightroom zu kopieren um sie zu bearbeiten, aussortiern, drehen…

    Meine fragen ist: ihr habe in der 3 Staffel darüber gesprochen das ihr bei der Ad-hoc Entwicklung gespeicherte Vorgabe import benutzt, diese ist bei mir nicht vorgegeben, wieso? habe die Version 3.2 für hilfe wäre ich sehr dankbar.

  3. Hey Martin,

    Erstmal danke für die super Folgen! Ich wollte fragen ob ihr mal eine über die Metadaten macht (besonders IPTC-Daten)?

    Grüsse aus der Schweiz!

  4. Komischerweise dauert es bei mir ca. 11 Sekunden, bis das Bild auf dem Laptop angezeigt wird. Ich fotografiere mit 5DII und höchster RAW Auflösung. Liegt es an der großen Datenmenge? Bei Dir geht es doch auch so schnell? Laptop ist auch nicht der Älteste, Macbook Pro 09, 2,8Ghz, 4GB Ram. Ich schreibe keine Metadaten dazu oder speichere mit irgendwelchen Einstellungen. So macht das keinen Spaß. 🙁

  5. cpetit :

    Schau mal hier: “http://www.krolop-gerst.com/blog/?s=Import+Preset” dort gibt es das Import-Preset und die Erklärung zum einbinden.

    das habe ich ja bereits…weiss aber nicht ob es auch für LR 4 nutzbar ist, da ja die regler anders sind…klar kann ich den alten modus lassen, aber dann brauche ich mir LR 4 ja nicht zu kaufen…

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen