4.11.2014    19

K&G TECHNIK // FOTODRUCK AM BEISPIEL SAAL-DIGITAL // 22.01.2015

4. November 2014 | K&G Tech

DANKE FÜRS ZUSCHAUEN!!! HIER IST DIE AUFZEICHNUNG!!!

Es sind uns zwei kleiner Patzer unterlaufen. Einerseits war die Deckenkamera gespiegelt und weil die Monitore alle nach vorne zeigen ist dieser Fehler niemanden aufgefallen. Und dann hat Martin am Ende der Sendung eine Mappe für 5 € vorgestellt die in Wirklichkeit 18 € kostet. 🙁 Er hatte sich in der Größe verguckt.

DSCF8795DSCF8805DSCF8799DSCF8802

Drucken ist eine Pflicht für jeden Fotografen. Was bringen Fotos auf der Festplatte wenn die Bilder nicht entsprechend und anständig präsentiert werden. Und natürlich gibt es auch Möglichkeiten im WWW Bilder zu zeigen aber nix ersetzt einen anständigen Druck.

Viele Fotografen scheuen einen Druck aufgrund von vermeintlichen Stolperfallen oder weil im Hinterkopf irgendwie vermeintlich hohe Kosten stehen. Dem ist nicht so! Gerade Druckanbieter wie SAAL-DIGITAL haben sich auf die Produktion von qualitativ hochwertigen Druckergebnissen zu kleinem Preis spezialisiert und bieten uns Fotografen viele Möglichkeiten der Bildpräsentation.

saal-digital-drucken-fotobuch-tutorial-print-profil-icc-belichten-001

Auch wenn es beim Anbieter Saal-Digital unzählige Produkte gibt, so haben wir uns für diese Sendung viel Mühe gemacht und zeigen wie wir einige ausgewählte Produkte einsetzen und wie diese erstellt werden.

Die Sendung findet am 22. Januar 2015 ab 19 Uhr statt und wir werden hier unter diesem Beitrag den Live-Stream und den Chat präsentieren. Also nochmals zur Klarstellung. Ca. 30 Minuten vor dem eigentlichen Stream wird sich diese BlogSeite in eine Streaming-Page verwandeln und oben wird der Live-Stream und der Chat erscheinen.

Sendungsinhalte:

  • Über das Drucken von Fotos
  • Farbräume, Profile, Papiere, Formate
  • Monitorkalibrierung
  • FotoBücher für Hochzeiten
  • Bildauswahl & Erstellung von FotoBüchern
  • Besondere Werbeprodukte für Fotografen
  • Leinwand-Druck & Di-Bond-Druck & Forex-Druck
  • Präsentationsmappen Deluxe

Fragen könnt ihr zur Sendung vorab stellen. Gerne in Form von Kommentaren zu diesem Beitrag. Wir werden uns nicht um die Thematik des SELBST DRUCKEN kümmern. Jedenfalls nicht in der Sendung! Bitte dazu keine Fragen stellen. Evtl. wird es dazu mal eine eigenständige Sendung geben.

saal-digital-drucken-fotobuch-tutorial-print-profil-icc-belichten-002saal-digital-drucken-fotobuch-tutorial-print-profil-icc-belichten-003 saal-digital-drucken-fotobuch-tutorial-print-profil-icc-belichten-004

Kommentare (19)

19 thoughts on “K&G TECHNIK // FOTODRUCK AM BEISPIEL SAAL-DIGITAL // 22.01.2015

    1. Hallo, ich benötige 2 Fotos:
      1) 70 x 60 cm
      2) 70 x 30 cm

      als normale Glanzfotos. Ist das machbar und wie sehen die Kosten aus?

      Mfg.
      R.Jansen

  1. Hallo,

    ich befasse mich auch gerade mit dem Thema – vor allem – Hochzeitsfotobuch!

    Wenn ihr das oder die Themen:

    FotoBücher für Hochzeiten
    Alternativen für Hochzeitsfotografen

    angeht – achtet darauf das es auch Anbieter gibt die NUR Berufsfotografen als Kunden annehmen.
    Das ist natürlich für Hobby-Privat Fotografen sehr blöd!

    Gruß
    Markus

  2. Hallo Martin,

    sehr interessantes Thema!
    Mich würde speziell das Gebiet ‚Bildschärfen für den Druck‘ interessieren. (Unterschiede zwischen Schärfen für den Bildschirm und Schärfen für den Druck)
    Vielleicht könntest du knapp auf die Theorie eingehen und die Unterschieden an einem Praxisbeispiel zeigen.

    Viele Grüße
    Marius

  3. Termin hab ich mir geblockt! Genau da hab ich Bock drauf. Bin schon länger mit saal-digital im Gespräch bzgl. Schraubalben. Wie geil wär es denn wenn Saal-Digital hochwertige Schraubalben anbieten würde und man kann sich einzelne Seiten nachbestellen um sein Portfolio immer aktuell zu halten!? 🙂

    Oder gibt es sowas schon von einem anderen Anbieter?

    Gruß
    Pat

    1. Ich kenne nur die Tecco Books, wo man leere Seiten nachkaufen kann und selbst bedrucken kann. Ein Schraub-Album, wo man beim Anbieter einzelne Seiten, (Vorder- und Rückseite) bei Bedarf bestellen kann, wäre natürlich ein absoluter Knaller. Und würde so manchen Amateur und Hobby Fotografen (mich eingeschlossen) glücklich machen. Zumal die Tecco Books schon sehr gut sind. Aber man dafür natürlich auch den entsprechenden Drucker benötigt. Je nach Größe des Buches.

      Lieben Gruß
      Carsten

      Und der Termin ist geblockt.

  4. Sehr coole Sache, da bin ich auf jedenfall mit dabei!
    Habe Saal auch schon öfters verwendet und es ist echt empfehlenswert.
    Was ich jedem ans Herz legen kann, das ist Musterkarte als Übersicht der verschiedenen Druckvariaten. Kostet nur 10.-€, die aber als Gutschein wieder erstattet werden, also ist kostenlos! 🙂

  5. Ich glaube auch, dass das Thema zu viele Leute interessiert, um es nicht aufzuzeichnen. Wenn das aus irgendwelchen Gründen unmöglich ist, wäre zumindest eine Zusammenfassung der Ergebnisse sehr hilfreich.
    Mich würde beispielsweise sehr interessieren, ob die empfohlenen 400 dpi gegenüber 300 dpi bei den meisten anderen Anbietern sichtbare Vorteile bringen.
    Was wird empfohlen, wenn die Auflösung für das entsprechende Format nicht ganz ausreichend ist, ich habe hier noch jede Menge Fotos von meiner EOS 20d mit meist knapp 8 Megapixeln. Bei 400 dpi reicht es dann nicht für 20x30cm. Wenn ich die Bilder trotzdem in der Größe ausbelichtet haben möchte, ist es sinnvoll, die Fotos vor dem Upload selbst entsprechend hochzurechnen oder sollte man das lieber Saal überlassen? Wie sieht es dann mit dem Schärfen aus? Gibt es da Empfehlungen?
    Spitze fände ich übrigens auch eine Zusammenarbeit von Saal und picdrop.de. Vielleicht könnt ihr das bei der Gelegenheit anregen?
    Ich freue mich auf die Sendung, ist eine tolle Idee!

  6. Danke für die, für mich, mega informative Sendung. Hab viel gelernt (ohne zweite Pinkelpause / mit ipad auf dem wc :0)). Jetzt bin ich auch motiviert und traue mich mal, die Bilder drucken zu lassen. Beide Daumen hoch Jungs.

  7. Konnte eure Sendung leider nicht schauen, was mich ganz schön ärgert da mich das Thema sehr interessiert.
    Gibt es wie vom Freisteller Thema vielleicht auch hier noch den Mitschnitt auf Youtube?
    Das wäre allerfeinste Sahne 🙂

  8. Hallo Jungs,

    sicherlich ein guter Ansatz. Aber 2:44 Stunden oder 164 Minuten … ehrlich gesagt ist mir das zu lange, was ich schade finde. Geht das nicht etwas geraffter, auf den/die Punkte gebracht? (Natürlich ist das dann viel mehr Arbeit, aber ich glaube es würde sich für euch, die Werbetreibenden und die Zuschauer lohnen).

    Gruß, Thomas

  9. Vielen Dank für diese schöne Übersicht zum Thema. Dass das alles mit Saal verknüpft war kam mir gerade recht. Nun habe ich noch ein paar Details aufgeschnappt, die mir zuvor nicht so aufgefallen sind. Bitte noch viele solcher Beiträge. Besten DANK!

  10. Moin moin,

    Martin sprach davon, dass der Leinwanddruck bei Saal-Digital der teuerste ist. Er ist jedoch im direkten Vergleich zu den gleichen Größen (20*30 cm) der anderen Wandbilder wie Acyl, Alu etc. der günstigste!
    Just my2cents
    Gruß
    Jens

  11. Sehr interessante Sendung. Ich war am Anfang skeptisch, aber euer Konzept mit den Live-Sendungen scheint tatsächlich aufzugehen. Gratulation, ich find das super!

    Ich finde die beiden Bilder im Hintergrund links und rechts mit den Damen drauf sehr, sehr gelungen. Vor allem zum rechten Bild, mit dem Modell im gelben Kleid auf dem Boden würde ich gerne mehr zu der Entstehung wissen. Leider kann man es nie wirklich formatfüllend betrachten. Gibt es dazu schon einen Beitrag hier im Blog? Wenn nicht, würde ich mir einen dazu sehr wünschen.

    Als ich deine Hochzeitsalben sah, konnte ich mich gar nicht satt sehen! Die Fotos sehen wahnsinnig gut aus! Es klingt vielleicht komisch, aber ich würde mir sogar eins deiner Hochzeitsalben als Inspirationsquelle und zum Schmöckern in meinen Fotobuch-Schrank stellen. Warum verkaufst du nicht mal einen Bildband so wie Paul Ripke? Das Potenzial hättest du!

    Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen und bin gespannt auf die nächste Live-Sendung!

  12. Vielen Dank für diesen informativen Beitrag.
    Ich finde es faszinierend was mittlerweile alles möglich ist.
    Kleinere Drucke müssen nicht zwangsläufig teuer sein. Dank Digitaldruck sind auch hier günstige Preise möglich, bei super Qualität.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen