24.1.2018    4

JEAN NOIR // 09. 02. 2018

24. Januar 2018 | K&G Live

Es geht wieder LIVE!

Diesmal besuchen wir Jean Noir // Facebook in seinem Noirstudio bei Frankfurt. Wir schauen Jean bei seiner Arbeit mit Available light über die Schulter und werden viel über Lichtsetzung und Umgang mit dem Model lernen. Neben dem praktischen Part wird es aber natürlich auch einen umfangreichen theoretischen Teil geben, in dem vor allem die Themen Motivation und Entwicklung der Fotografiebranche und der Einfluss von Social Media behandelt wird.


09.02.2018 ab ca. 13 Uhr


Seid gespannt! Werbung für die kommende Sendung ist natürlich gerne gesehen. Teilt diesen Beitrag, sagt es euren Kollegen und Freunden. Falls jemand nicht direkt zuschauen kann: Wir werden schnellstmöglich (in der Regel brauchen wir keine 24 Stunden dafür) die Livesendung in unserem Store zum Kauf zur Verfügung stellen. Dort gibt es dann auch einen großen Bonuspart, der nicht Teil des kostenslosen Streams ist.


Info: Die Sendung findet hier unter diesem Link statt. Dieser Beitrag verwandelt sich dann in das Live-Modul für die Sendung inkl. Chat und und und… 🙂 Ihr dürft also gerne diesen Link hier teilen und liken!


Kommentare (4)

4 thoughts on “JEAN NOIR // 09. 02. 2018

  1. Könnt Ihr vielleicht 15 Minuten später anfangen? – Dann bin ich beim Friseur fertig, hab mein erstes Freitagfasentsbier intus uns kann alles live von Anfang an verfolgen. Als Schwabe solltest Du ein Herz für frisch gestylte Fasentsnarren, die eine Grundlage im Magen wissen, haben. – Gerade wenn sie leidenschaftliche Fotografen sind.

    Willsch du dich bilde un trotzdem uff d Fasent gehe
    muesch om Fasentfridig frisch gestylt krolop-gerst live onsehe
    hit hense d Jean von Noir vor ihrer Kamera
    des Event om Middag – do legsch di na
    Ihr Foddoverruckte – Linseknippser, groß un klein
    die Sendung wird cool, mit so em Mensch richtig fein
    jeder Portraitfotograf mit un ohne Kamera duet gut
    het er verinnerlicht – sein Motiv isch aus Fleisch un Blut,
    kein totes Wesen, kein starrer Stein an und für sich
    es het Gfühle, Ausdruck – halt e Seele – wie Du und ich.

    Narro 🙂

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen