Allgemein
1.12.2017    13

PANSONIC LUMIX G9

1. Dezember 2017 | Allgemein

Wir beantworten live bei Facebook Eure Fragen zur neuen Panasonic LUMIX G9. 12.12.2017 ab circa 19 Uhr gehen wir online!

Wir werden die Kamere vor Ort haben, können Menüführung, Einstellungen, alles zeigen, was ihr wollt.

Fragen können hier gerne vorab als Kommentar gepostet werden und natürlich während der Sendung im Chat.

Kommentare (13)

13 thoughts on “PANSONIC LUMIX G9

  1. Hallo,
    ich bin Hobbyfotorgraf und fotografiere derzeit mit der Panasonic GX8. Generell bin ich zufrieden. Mich würde interessieren, ob ein Wechsel aufgrund der besseren Bildqualität sinvoll ist.? Besonders der Dynamikumfang und der Bildstabilisator sollen ja sehr gut sein. Ich fotografiere ausschließlich in RAW Format.
    Vielen Dank und viele Grüße
    Florian Manzke

  2. Mit der deutlich höheren Serienbildgeschwindigkeit, 20 Bilder/s (AFC, elektronischer Verschluss) würde sich die G9 ja durchaus auch für die Sportfotografie anbieten. Laut Spezifikationen werden dabei im Liveview allerdings lediglich 9 Bilder/s gezeigt. Ist das so korrekt oder habe ich da etwas falsch verstanden?

  3. Hallo liebes Team,
    als Olympusnutzer interessiert mich, wie genau im Vorfeld bei der G9 Einfluss auf das fertig JPG genommen werden kann (Gradiationskurve, selektive Farbanspassungen usw.)
    Danke 🙂

  4. Hallo an das ganze K&G Team,

    ich freue mich dass das Thema noch einmal aufgegriffen wird.
    Sorge hiermit auch gerne noch einmal für Input:

    1) Vorweg:
    Habt ihr noch mit der Beta-Software V0.3 getestet oder habt ihr schon ein Serienmodel zum testen erhalten?

    2) Bis wieviel FPS gibt die Camera das Bild im LiveView wieder. Habe vermehrt etwas von 9fps gelesen?!

    3.1) Welche Burstgeschwindigkeiten lassen sich einstellen? Gibt es hier eine Alternative, welche die exakte Eingabe der Frames zulässt, also Finetuning über das übliche Slow/Medium/Fast usw. hinaus?
    3.2) Lässt sich das PreBurst Feature auch mit einer langsameren Serie verwenden? Also bei ca. 10 fps z.B.?
    3.3) Lassen sich über die unterschiedlichen Custom-Programme (C1, C2, usw.) unterschiedliche Burstgeschwindigkeiten für die Burstmodes einstellen? Also z.B. auf C1 die zwei langsameren Burstmodes und auf C2 die 20 fps usw?
    3.4) Passt die Cam automatisch die Burstgeschwindigkeiten beim Wechsel zwischen dem elektronischen und mechanischen Shutter an und lässt sich das Verhalten ggf. noch weiter anpassen?

    4) Lässt sich die Geschwindigkeit einstellen mit der man über den Joystick das AF-Feld bewegt?
    Alternativ: Lässt es sich schneller bewegen als bei der GH5?

    5.1) Wie arbeitet der AF bei a) Gegenlicht und b) bei unruhigen Hintergründen? Hat die G9 gegenüber der GH5 einen praxisrelevanten Vorteil hinsichtlich des AFs? Die Frage ist nicht ob der AF schneller läuft, das wurde ja genügend beworben, sondern vielmehr ob er auch präziser läuft.
    5.2) Wildlife ist nun zwar nicht euer Spezialgebiet aber bei BIFs kann ich von der GH5 z.B. nicht nur positives berichten. Da jagt der Fokus dann sehr gerne in den Hintergrund und lässt sich nicht mehr auf das Motiv lenken. Da Panasonic hier von Softwareseite noch keinen Fokuslimiter integriert hat (siehe Em1.2), lässt sich das Problem leider auch nicht wie bei Olympus umgehen. Bietet die G9 hier einen Fortschritt?

    6) Wie wirken sich die +25% Dynamik und der beschichtete Sensor beim täglichen Fotografieren aus?
    Machen sich diese überhaupt im Alltag bemerkbar?

    Ich hoffe ich schaffe es zur Liveübertragung dabei zu sein.

    LG
    Alex

  5. Frage zur G9 bzw. allgemein MFT: Wie sieht es mit Nachtfotografie evt. insbesondere Milchstrassenfotografie? Wie sieht die Performance dort bzgl. Isowerten und Rauschverhalten aus?
    Es wäre auch gut zu wissen, welche Objektive ihr im Test genutzt habt.
    Gut wäre auch noch ein Kommentar zur Auflösung, das letzte mal hattet ihr irgendetwas erwähnt, dass die Bilder beschnitten sind in der Auflösung beim Umstellen?
    Auch gut wäre nochmal ein kurzes Kommentar zum Gewicht / Kompaktheit, wie ist eure Erfahrung damit, Für Wanderrucksack … geeignet?

  6. Ist die G9 für Landschaftsfotografie geeignet?
    Mir fehlt bei den MFT Kameras die brilliante schärfe von Vollformat Kameras.
    Ich nutze schon die GH4 für Unterwasservideos und möchte an Land mehr fotografieren.
    GH5, G9 oder Systemwechsel auf Vollformat?

  7. Hallo!
    Ich fotografiere seit Ende 2016 alle meine Hochzeiten mit Kameras und Objektiven von Lumix/Leica. Aktuell ist das die GX8 und die Lumix GH5. Entsprechende Linsen vorausgesetzt liefert dieses System eine fantastische Bildqualität. Ich überlege auch ein „Upgrade“ zur Lumix G9, da vor allem die bisherigen Testberichte zur Kamera (von ephotozine.com, und photographyblog.com) gezeigt haben, dass die Bildqualität in den oberen ISO-Stufen noch etwas besser sein dürfte als bei der aktuellen GH5.

    Da ich die Jungs und auch die bisherigen Reviews von KROLOP und GERST echt spitze finde, warte ich ebenfalls schon gespannt auf den morgigen Live-Chat zur Lumix G9. Vor allem bin ich schon sehr neugierig was Martin Krolop zur Lumix G9 sagt und ob sie ihn genauso begeistert wie damals die GH5.

    Liebe Grüße,
    René

  8. Hi
    Wie verhält sich das kit objektiv?

    Werdet ihr diese Kamera auf euren nächsten Urlaubs crash Kurs mitnehmen 🙂

    Sind die in camera jpgs besser bezüglich noise reduction? Bei g81 und Co hatte diese matschige Bilder zur Folge

    Wie gut ist der Energiesparmodus und bei welchen Einstellungen funktioniert er(lv Auto oder aus oder wie muss der lv eingestellt sein)

    Bitte testet ISO auch mal dort wo es wirklich notwendig ist. In Innenräumen. Gerade zu Weihnachten stoße ich mit mft an meine Grenzen.

    Danke

  9. An welchem Einstellrad kann ich den Belichtungsausgleich vornehmen? An meiner G70 dient dazu das vordere Einstellrad, bei meiner GX7 ist der Belichtungsausgleich vollkommen unsinnig auf ein schwer erreichbares, schwer gängiges Rad gelegt. Werde sie deshalb wieder verkaufen.
    Bei meiner Theaterfotografie ist das leichte Erreichen wesentlich.

  10. Hallo, ich habe aktuell die Olympus OM-D E-M1 Mark I und habe mir die Panasonic G9 vorbestellt. Mittlerweile konnte ich die G9 bei einer Vorstellung vor Ort (Fotofachgeschäft) antesten. Meine Bedenken bezüglich des Autofocus mit Olympus Pro Objektiven könnte ich da zum Glück entschärfen, da ich im Geschäft eigentlich keine Verschlechterung anstelle des neuen (auch zu testenden ) Panasonic 200 f 2.8 feststellen konnte. Was sind denn Eure Erfahrungen damit? Mich würde es auch interessieren wie bei Langzeitbelichtungen die Bildqualität ist (mit und ohne internes Entrauschen) und bis wann (? Minuten) eine Langzeitbelichtung qualitativ sinn macht.
    Wie sich die 25% mehr Dynamik in der Praxis zeigen und die Wetterfestigkeit der G9 bei Starkregen und Kälte ist würde mich auch interessieren , könnt Ihr mir da vielleicht etwas dazu sagen?
    Frohe Weihnachtszeit, macht weiter so.

  11. Hy habe gerade festgestellt das Ihr nur bei Facebook auf Sendung ward. Warum nicht auch auf YouTube will beim letzten G9 Beitrag? Nicht alle sind von Facebook begeistert. MfG Stöhr

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen