9.5.2014    3

VIDEOTRAINING ROADTRIP // TEIL 2

9. Mai 2014 | Blog

So, hier jetzt endlich Teil 2 von der Deutschland Roadtrip 2013  . Tolle Fotos ohne Fotostudio und ohne Ausrüstungsschlacht.
Bitte jetzt mal direkt Mucke anmachen und den Trailer wirken lassen. Danach kann man dann weiterlesen…

Der Frühling steht vor der Türe und damit der Sommer. Die Outdoor und OnLocation-Zeit lacht und wartet. Daher gibt es direkt zum Start der Saison das entsprechende Training von uns, um absolut fit zu werden mit derlei Fotos. Danach heißt es dann raus gehen und losfotografieren!

Um was geht es im RoadTrip? Es geht ja nicht da drum, dass wir nur lustig durch die Gegend fahren und man dabei zugucken soll. Es geht natürlich um Fotografie und wie man tolle Fotos machen kann. Dabei ist der Kerngedanke hinter dem Deutschland-Roadtrip sehr simpel.

TOLLE FOTOS VOR DER HAUSTÜRE MIT KLEINER AUSRÜSTUNG MACHEN! 

Wir haben keine mega Stylisten, wir haben keinen großen Locationplan. Wir fahren und schauen was uns erwartet und passen uns an die Situation an. Wer kein Studio zur Verfügung hat, keine kompletten Keller voll Ausrüstung sondern nur mit ein paar wenigen Dingen arbeiten möchte, der ist hier einfach richtig.

Wir haben uns Gedanken gemacht und 4 Kategorien von Videos differenziert.

  1. CAMERA ONLY
  2. EIN AUFSTECKBLITZ
  3. EIN CHINA BLITZGENERATOR 400Ws
  4. EIN REFLEKTOR

Mehr haben wir nicht auf der Reise dabei gehabt. Natürlich gab es noch das eine oder andere Tool um den Aufsteckblitz auszulösen oder dessen Licht zu formen. Aber auch da haben wir immer auf Geld und Leistung geachtet. Es ist einfach alles so nachmachbar und nachvollziehbar wie möglich. Bei keinem anderen Training haben wir so sehr auf Reduktion geachtet wie bei diesem und haben trotzdem viele verschiedene Stile dabei abgedeckt. Natürlich kann man auch „nur mit der Kamera“ unterwegs sein und tolle Fotos machen. Aber ein Blitz macht eben einen anderen Look und ein Reflektor eben auch. Und wir wussten ja nie was uns in der nächsten Stadt erwartet, und mit was wir arbeiten würden.

Hier gehts zum Download: Deutschland Roadtrip 2013 // TEIL 2

Im Nachfolgenden mal eine Auswahl der entsprechenden Ergebnisse. Das sind nicht einmal alle Ergebnisse aus allen Filmen sondern nur eine kleine Auswahl. Wahnsinn was mit ein paar einfachen Techniken und etwas Ausrüstung direkt vor unserer Haustüre zu machen ist. Da muss man nicht nach Ibiza oder Malle fliegen.

videotraining_roadtrip_1_results001videotraining_roadtrip_1_results031videotraining_roadtrip_1_results040videotraining_roadtrip_1_results039videotraining_roadtrip_1_results033videotraining_roadtrip_1_results008videotraining_roadtrip_1_results007videotraining_roadtrip_1_results005videotraining_roadtrip_1_results012videotraining_roadtrip_1_results010videotraining_roadtrip_1_results004

Und hier noch ein paar Aufnahmen aus den zehn Tagen und von den 3500km :-)… So schaut es hinter den Kulissen aus!

videotraining_roadtrip_1_mofs041videotraining_roadtrip_1_mofs002videotraining_roadtrip_1_mofs003videotraining_roadtrip_1_mofs011videotraining_roadtrip_1_mofs013videotraining_roadtrip_1_mofs019videotraining_roadtrip_1_mofs022videotraining_roadtrip_1_mofs025videotraining_roadtrip_1_mofs027videotraining_roadtrip_1_mofs033videotraining_roadtrip_1_mofs040videotraining_roadtrip_1_mofs044

Hier gehts zum Download: Deutschland Roadtrip 2013 // TEIL 2

 

Kommentare (3)

3 thoughts on “VIDEOTRAINING ROADTRIP // TEIL 2

  1. Ihr seid ja geil!!

    Ohne Technikschlacht??
    Was benutzt ihr für Blitze, oder Lampen…die ihr bei dem shooting, wo sie Frau an dem Baum steht…un einer von euch die Lampa an einer Art „Angelroute“ festhält?

    Möchte auch sowas…und die Rauchkörper?!!! Super Geil!!!

    Ich brauche mehr davon…gebt uns Input!!!

    Werde eure Website in den nächsten Tagen und Wochen ein wenig stalken…Klasse gemacht, Danke.

    Peter.

  2. Sehr interessante Serie die ihr da gemacht habt.
    Gebt ihr auch Tipps wie man auf Industriegelände, in Industriehallen und leerstehenden Gebäude Zutritt bekommt ?
    Das würde mich schon sehr interessieren.
    Gruß
    taylor

  3. Hey, ich hätte mal eine Frage zu diesen Nebelkörper die ihr benutzt. Wo bekommt man denn diese und wie ist das mit der Genehmigung diese zu zünden.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen