4.1.2014    15

VIDEOTRAINING HEIMSTUDIO (DOWNLOAD 35€)

4. Januar 2014 | Blog

Heute mal einen Beitrag in eigener Sache. Und zwar geht es ein neues Kauftraining von uns. Wir haben es heimlich still und leise im Dezember kurz vor Weihnachten veröffentlicht und wollen an dieser Stelle hier im Blog aber auch nochmals ganz gezielt drauf eingehen.

Wir haben nämlich eine komplette Strecke über das schöne tolle Heimstudio gemacht. Immer wieder liest man Kommentare hier im Blog, dass man ja solche Bilder leicht machen könnte mit großem Studio, dicker Kamera und ach so viel Drumherum. Blödsinn, wer denkt, dass es am Studio oder an der Kamera hängt, der hat was falsch verstanden.

Und genau darum dreht sich die Strecke. Wir sind aus dem Studio raus und haben uns einen kleinen Keller gesucht. 210cm Deckenhöhe maximal! Und dann haben wir ne mittlere DSLR genommen, ein schönes 50mm 1.8 und haben zwei preiswerte Blitze eingepackt. Und los geht’s. Egal ob Dachboden, Keller, Wohnzimmer oder sonst wo! Man muss nur wissen wie es geht, dann kriegt man tolle Fotos bei raus!

Diese Strecke zeigt auf wirklich beengtem Raum wie man tolle Fotos im Heimstudio macht. Und viel Geld braucht es auch nicht zwangsweise.

Die Strecke lebt vom Aufbau und die Videos fangen bei EiNFACH an und gehen bis zu KOMPLIZIERTER :-). Aber keine Sorge, man muss kein Profi sein. Die Strecke ist für Einsteiger gedacht oder aber für Fotografen, die sich nochmals neue Aspekte in der Fotografie auf engem Raum holen wollen. So einige Tricks und Tipps lassen sich wie immer auch quer verwenden und sind in anderen Situation hilfreich.

Insgesamt haben 21 Videos gemacht und dabei ca. 10 unterschiedliche Foto-Setups verwendet. Es geht vom Portrait bis hin zum „Akt“Shooting auf dem Boden. Alles was man wissen muss. Hier mal einige Beispiele aus der Strecke.

©krolopgerst_2013_videotraining_heimstudio_14 ©krolopgerst_2013_videotraining_heimstudio_11 ©krolopgerst_2013_videotraining_heimstudio_07

 Wir haben wirklich immer geschaut, dass die Videos zum Nachmachen anregen und nicht zu abgefahren sind. Keine Visagistin oder MakeUp Artistin, keine besonderen Outfits. Alles aus dem Kleiderschrank unseres Models. Kann sich doch sehen lassen 🙂

©krolopgerst_2013_videotraining_heimstudio_04 ©krolopgerst_2013_videotraining_heimstudio_01

Schaut euch doch mal den Trailer an.

Das wirklich tolle an der Strecke ist auch, dass wir direkt in den Rechner fotografiert haben und die Aufnahmen immer und jederzeit am Rechner besprechen. Das heißt, die Ergebnisse werden behandelt wie sie aus der Kamera kommen, es werden auch gleich einfache Dinge in Lightroom gezeigt und die im Video angesprochenen Elemente zusätzlich verdeutlicht.

videotraining_heimstudio_15_praxisbeispiel_4_1-vor-weiss-gestellt

Ein wichtiger Teil der Strecke ist natürlich auch die Ausrüstung. Wir geben handfeste Tipps zum Kauf der richtigen und auch notwendigen Ausrüstung. Dabei werden alle unsere Unterscheidungen auch begründet und Optionen aufgezeigt. Was notwendig ist wird gesagt, was nicht notwendig ist und warum!

videotraining_heimstudio_08_trick_waben

Wir veröffentlichen ja immer ein Video aus den DVDs oder der Strecke und genau das machen wir auch mit der Heimstudio Strecke. Daher gibt es morgen früh ein Video hier im Blog für alle diejenigen, die noch etwas Überwindung brauchen :-).

Insgesamt kostet der Download 35€ und ist über folgenden LINK zu bekommen.

Lieben Gruß

Martin & Marc

Kommentare (15)

15 thoughts on “VIDEOTRAINING HEIMSTUDIO (DOWNLOAD 35€)

  1. Das hört sich interessant an :D…ich schau mir morgen mal das Video an und entscheide mich dann ;).
    Das Häppchen auswerfen lohnt sich also ^^.

    1. Das ist ein Untergeschoss mit so einem eingelassenen Keller-Terasse… Draußen gehen so überwachsene Steine steil hoch…

  2. Moin Martin,

    ein echt richtig tolles Tutorial habt ihr da gemacht, wirklich sehr gut!
    Ich stehe auch gerade vor der Frage was ich wirklich benötige und hab wohl leider auch den Fehler gemacht und gerade bei den Blitzen zu viel an Leistung gekauft.
    Was ich mich allerdings frage, wo habt ihr den Blitz her? Unter angegeben Link ist dieser ausverkauft und sonst scheint es diesen auch wo anders nicht zu geben. Habt ihr evtl. vergleichbare Alternativen? Walimex etc.?

    Beste Grüße aus HH

  3. Ist ein tolles Video geworden und es regt zum nachmachen an.
    Genau so etwas fehlt eigentlich noch – viele trauen sich so etwas nicht zu, die müßte man ein bisschen an die Hand nehmen und in die richtige richtung lotsen … bravo weiter so

  4. Hallo zusammen,

    Ich würde mir gerne das Video kaufen und heute Abend schon anschauen. Gibt es eine Möglichkeit, sich das Video downzuloaden? Ich mag ungern warten, da ich nächste Woche schon einige Dinge davon umsetzen möchte.
    Viele liebe Grüße
    Marco aus Mannheim

  5. Tolles Tutorial. Hat mich ermutigt, mir auch entsprechende Einsteiger Ausrüstung zu kaufen. Da wird sich meine Dame freuen!

    Wie heißt denn eigentlich euer Model? Die Natürlichkeit gefällt mir richtig gut. Gibt’s mehr Bilder von ihr?

    Gruß
    Nils

      1. Und noch eine Frage…. Du erwähnst öfter die Grundlagenstrecke zur Studiofotografie. Welche genau meinst du, wo kann ich sie finden? Hab schon gegoogelt und alles aber finde irgendwie nichts?!

        Danke!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen