1.4.2014    5

PETER BRAUNSCHMID ÜBER UNSERE LEAKS & FLARES

1. April 2014 | Blog

Da muss man wohl kaum was zu sagen! Danke an Peter BROWNZ Braunschmid // Facebook // YouTube  für dieses Tutorial über unsere Flares. Echt geil zu sehen, dass die Dinger gefallen und das gebrutzelte 100mm es wert war. Peter macht dicke Photoshop-Bilder und sein Stil hat natürlich viel mit der Kombination aus Fotografie und Bildbearbeitung zu tun. Guck euch mal seine Bilder an. Er sagt, dass kaum ein Foto noch ohne die Leaks bei ihm aus dem Rechner kommt. 🙂

Auch interessant zu sehen wie andere Fotografen unterschiedliche Ergebnisse aus den Flares & Leaks heraus holen. Und vor allem ein fettes DANKE an Peter. Geile Aktion. Geschrieben in Facebook und Versprechen gemacht ein Video aufzunehmen und 3 Tage später war das Video online! So muss sein, Hut ab!

 

Hier gehts zum Beitrag über das LIGHT LEAKS & FLARE Paket und hier geht es direkt zum Download.

Kommentare (5)

5 thoughts on “PETER BRAUNSCHMID ÜBER UNSERE LEAKS & FLARES

  1. Sehr schönes Video. Faszinierend was Peter mit einem ohnehin schon interessanten Bild und euren Light Leaks & Flares anfangen kann.

    Auf meiner Festplatte sind die LLF bereits gelandet. Das Video macht Lust auf Experimente :-).

    LG

    Björn

  2. Super Video!!!! Kann mir jemand sagen wo ich diese „Fog Brushes“ downloaden kann?
    Danke an das Krolop & Gerst Team!!!!

  3. Hallihallo! 🙂
    Ich bin neu hier… 🙂
    Klasse, direkt wieder was gelernt. Danke für die Tipps hier!
    Werde mir die Leaks & Flares auch mal runterladen und ein wenig experimentieren… 🙂
    Herzliche Grüße und auf bald,
    Biene B. 🙂

  4. Hallo

    Es freut mich wirklich sehr das es solch tolle Menschen wie euch gibt, die viel Zeit und Arbeit investieren und das Ergebnis dann mit der Öffentlichkeit teilen und das auch noch kostenlos!! Danke dafür.
    Was der Peter daraus macht und schon gemacht hat, werde ich mir gleich mal anschauen. Da ich aber schon einige Videos von ihm kenne, gehe ich davon aus das es ziemlich genial ist.

    Viele Grüße aus Hamburg

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeigen