23.11.2017    0

OFFSET BUCHDRUCK – DRUCKABNAHME DES BILDBANDES

23. November 2017 | Blog

Heute war es endlich soweit… der Druck von LICHT. begann und natürlich hat es sich Marc nicht nehmen lassen, die Abnahme der einzelnen Bögen vor Ort und höchst persönlich zu machen.

Liefertermin der Bücher ist laut Druckerei in der vorletzten Woche vor Weihnachten. Es wird knapp aber wir versuchen alles um es irgendwie unter euren Weihnachtsbaum zu kriegen.

Die Bögen in der Druckerei anzuschauen ist aber schon beeindruckend! Wow! Da hatte ich Pipi in den Augen!

LICHT. gibt es jetzt übrigens schon zum Vorbestellen im Store für 100 €.

Marc ist gelernter Drucktechniker und vom Fach und ich denke das war für die Kollegen in der Druckerei doch etwas anstrengender als gedacht. 🙂

Bei der Druckabnahmen achten wir auf bestimmte Motive. Jede Seite können wir nicht zu 100% angucken sondern es werden gezielt aus dem gesamten Buch die kritischen Fotos herausgesucht. Kritische Motive sind z.B. Bilder mit sehr vielen dunklen Grautönen oder sehr bunte Bilder. Diese Bilder werden dann genauesten nach Farbstichen oder nach anderen Farbfehlern abgesucht. Zudem wird geschaut wie fein die Übertragung der dunklen Grautöne stattfindet.

Wir hatten bei der Auswahl des Papiers schon viel Stress. Viele Bilder im Buch sind dunkel gehalten und gehören wirklich zu eher kritischen Motiven. Je offener und matter, eine Oberfläche ist, umso schwieriger werden diese Grautöne behalten. Zudem fängt das Bedruckte auch oft an etwas blasig bzw. wolkig zu werden. Daher haben wir auch versucht von Anfang an einen perfekten Ausgleich zwischen Papiergefühl und Druckqualität zu finden.

So eine Druckabnahme ist keine Pflicht. Viele machen es nicht, weil es eben mit Aufwand verbunden ist. Und natürlich auch mit Können. Denn muss ja auch wissen wovon man spricht und was wie passiert. Sonst sieht man weder Fehler noch kann die Fehler richtig einschätzen.

Ich bin immer noch total geflashed. Ich weiß nur nicht, ob es wegen der Gase und Dämpfe ist oder einfach weil LICHT. so dermaßen beeindruckend wird.

Wir freuen uns alle über jeden einzelnen Kauf der kleinen aber feinen Auflage. 🙂

Euer Martin

Kommentare (0)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen