Mehr aus

9. März 2017


Ich möchte heute mal eine kleine Bildstrecke zeigen. Gar nicht so viel Rumreden, einfach mal Fotos zeigen. Tech-Talk über die Entstehung der Fotos, Ausrüstung und Kamera gibt es am Ende des Beitrages nach den ganzen Fotos.

Model für die Strecke war die bezaubernde Anastasiya Avilova.

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_02

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_01

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_04

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_05

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_07

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_08

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_10

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_11

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_12

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_14

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_15

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_16

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_19

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_20

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_21

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_23

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_25

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_26

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_27

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_29

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_36

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_39

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_40

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_41

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_42

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_45

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_46

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_49

 

gh5-panasonic-lumix-blackwhite-summilux-nocticron-primes-festbrennweite-fotostrecke-bildstrecke-serie-homestory_48


Die gesamte Bildstrecke wurde mit der GH5, dem 75mm 1.8 von Olympus und dem 25mm 1.4 von Lumix fotografiert. Dazu gab es noch etwas Hilfe von einem EF-60LED von Jinbei um leichte Kontraste oder Aufhellungen zu erzielen.

Die Bilder wurden allesamt mit der GH5 in JPG bereits in schwarzweiss aufgenommen (RAW kann leider noch niemand lesen und das Lightroom Update wird noch einige Wochen auf sich warten lassen!) und dann nachträglich über eine Stapelaktion mit Rauschen und einem zusätzlichen Kontrastplus ausgestattet.

Es gibt also nicht einmal Farbfotos dieser Bildstrecke. Juckt mich aber auch nicht, war von vorne herein nur als schwarzweiss Bildstrecke gedacht.

Das LED (zu bekommen bei FotoMorgen) Licht haben wir übrigens mit Akku betrieben und konnten so die gesamten Fotos, alle Wechsel der Outfits und Locations innerhalb von nur 2 Stunden fotografieren. Kein Kabel und die Lichtquelle musste nur von A nach B geschoben werden und es konnte direkt weiter fotografiert werden. Dadurch entstanden auch viele verschiedenste Fotos.

img_3508final

Mehr aus

Kommentare (6)

6 thoughts on “GLAMOUR HOME

  1. Und wieder einmal beweist Martin, wie „einfach“ geil sein kann.
    Genau der Grund, der diese Art der Fotografie doch einfach so genial macht – der Grund, warum ich so gerne bei Martins Workshops bin.

    Diese Strecke beweist nicht nur, dass es nicht immer 2 Stunden in Photoshop und einer Riesen Beauty Retusche bedarf, sie beweist wiedermal, dass man das große „Technikdenken“ ablegen sollte.

    Und natürlich auch ein großes Kompliment an das Model – wunderbare Körpersprache und Ausdruck *Daumenhoch*

  2. Schöne Aufnahmen, die doch nur in schwarzweiß richtig zur Geltung kommen!

    Die Raw-Dateien von Panasonic kann man doch mühelose über den kostenlosen Adobe DNG-Konverter umwandeln und sich normal mit dem Adobe Raw-Converter bearbeiten lassen. Ich habe hier eine Panasonic G6, mit der ich nur in Raw fotografiere 😉

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen