Mehr aus

15. November 2017


Heute wollen wir wieder eine Bildstrecke von uns zeigen. Einige besondere Fotos. Aufgenommen an einem schwitzig heißen Tag in einer Kölner Schrauber-Werkstatt. Drei Autos, ein schick tätowiertes Model und eine Menge Reflektoren, Abschatter und LED-Lichter.

Guckt euch doch mal die Fotos an und dann würde ich gerne in den Kommentaren wissen, mit welcher Kamera mit welchen Brennweiten die Bilder gemacht wurden. Kleiner Tipp, es war immer die gleiche Kamera und es waren drei Festbrennweiten.

So, aber jetzt zu den Fotos.

Im Laufe der Woche werden wir übrigens zwei YouTube Videos veröffentlichen. Einmal zu verwendeten Ausrüstung und einmal ein Video in dem jedes Set erklärt wird. Jedes! 🙂 Freut euch!


0028_iso-200_1-250-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1020757_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0099_iso-400_1-320-sek-bei-f-12_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1030262_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0024_iso-200_1-250-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1020728_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0109_iso-400_1-400-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030312_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0007_iso-200_1-250-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1020559_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0119_iso-400_1-640-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030383_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0030_iso-400_1-200-sek-bei-f-12_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1020773_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0109_iso-400_1-400-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030312_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0101_iso-400_1-400-sek-bei-f-14_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1030279_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0099_iso-400_1-320-sek-bei-f-12_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1030262_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0095_iso-400_1-320-sek-bei-f-17_15-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-15-f1-7_manuell_p1030240_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

0092_iso-400_1-320-sek-bei-f-17_15-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-15-f1-7_manuell_p1030226_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0078_iso-400_1-640-sek-bei-f-18_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030151_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0074_iso-400_1-640-sek-bei-f-18_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030112_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0064_iso-400_1-640-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030061_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0055_iso-400_1-160-sek-bei-f-14_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1020960_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0041_iso-400_1-200-sek-bei-f-14_43-mm_dmc-gx80_leica-dg-nocticron-42-5-f1-2_manuell_p1020845_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstat

 

0078_iso-400_1-640-sek-bei-f-18_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1030151_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

 

0017_iso-200_1-250-sek-bei-f-14_25-mm_dmc-gx80_leica-dg-summilux-25-f1-4_manuell_p1020657_auto-dauerlicht-julija-stoffersen-led-lumix-musclecar-nox-onlocation-panasonic-tiana-werkstatt

Mehr aus

Kommentare (7)

7 thoughts on “EDITORIAL – MUSCLE CAR LOVE

  1. Mal wieder eine super Bildstrecke von euch!
    Das war ja wohl eindeutig eine GH5 mit 25 1.4, 42,5 1.2 und 75 1.8, oder? 😉😉😉
    Was gibt’s eigentlich zu gewinnen, wenn man richtig liegt? 😁

  2. Tja, als ich Eure ersten Videos gesehen habe, war ich schlicht weg begeistert; fühlte sich irgendwie nicht so „überladen“ und „festzementiert“ an. Alleweil denke ich darüber anders: Für mich ist das einfach nur ein verkapseltes Werbekonzept – oft, wie hier geht es um Produkte – manchmal um Personen.

    Ändert nichts, dass beides immer im Mittelpunkt steht und x-mal wiederholt und gezeigt wird.
    Und natürlich ohne Maß über den grünen Klee gelobt wird. Das ist einfach „flach“ Ihr Lieben.

    Aber das beste ist natürlich – hier im Video – die dreiste Lüge: der Schwerpunkt liegt auf den geilen Autos.
    Gelächter. Dann hätte auch meine Mom mit 83 Lenzen in dem Boliden sitzen können.
    Das wäre natürlich nicht so sexy – die hätte vermutlich auch nicht so wenig zum weglassen gehabt..
    Ich sehe da nur viel Haut und wenig Bolide…

    ..und das vorher / nachher macht es ebenfalls deutlich: Nein, nicht die Hardware macht das gute Foto und auch nicht der Fotograf – Photoshop und seine Könner machen das GUTE Foto – das „Werkzeug“ und der Fotograf sind nur die Lieferanten für die „Basics“ – und beide sollten einen best möglichst guten Job machen.

    Denn die „Basics“ liefern die Substanz des Bildes und dessen, was PS daraus macht.

    Und wenn an den „Basics“ mehr Substanz dran ist – d.h. größerer Dynamik Umfang, WEIL größerer Sensor & mehr Abbild-Information, dann kann man das mit PS schlichtweg besser bearbeiten.

    Ein Bild ist ein Bild – stimmt.
    Aber ein Bild ist auch ein „Lichspeicherformat“ – quasi ein Datenspeicher.
    Und egal was die Werbestrategen einem dafür bezahlen,
    damit man den Leuten etwas anderes einredet: Der beste Datenspeicher ist der, der Randvoll mit Daten
    (zum bearbeiten) gefüllt ist (ja, großer Kofferraum ist gut).

    Egal welches Magazin Du heute aufschlägst – kein Bild kam an Photoshop vorbei.
    Kein Magazin Fotograf käme je auf die Idee, ein Foto im mft-Format beim Bildredakteur abzuliefern;
    das wäre Job-Suizid.

    .. und ja, man kann das Rauschen im Bild als Stilmittel verkaufen…aber wer hat schon mal eins von den
    abgefahrenen Windows 10 Startbildern so „rauschen“ gesehen wie diese hier ??

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen